Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Datenschutz Zustimmen und fortfahren ×
Kontakt
Kontakt zu E+P.

Kontaktieren Sie uns.

Durch das Absenden Ihrer Daten stimmen Sie zu, dass Ihre Angaben aus diesem Formular verarbeitet werden. Zweck ist die Beantwortung Ihrer Anfrage. Ich stimme den Datenschutzbedingungen zu.

EPG | ISS: das Multi-Carrier-Versandsystem
aus der Cloud.

Wie lässt sich die Versandlogistik effizient und zentral managen? Wer gewährleistet bei der Fülle an KEP- und Versanddienstleistern, dass Sie stets mit den aktuellen und konformen Versandlabels arbeiten? Und was passiert, wenn Sie oder Ihr Kunde einen KEP- oder Speditionsdienstleister wechseln möchte? EPG | ISS (International Shipping System) beantwortet Ihnen diese Fragen schnell und unkompliziert. Mit der hochperformanten Lösung profitieren Sie von Full Managed Services für Ihre Versandlogistik. Das Stand-alone-System sorgt für die gesamte Abwicklung der Versandlogistik - einfach, effizient und stets nach den aktuellen Vorgaben von über 200 verschiedenen KEP- und Speditionsdienstleistern. Starten Sie jetzt durch - bringen Sie Ihre Versandlogistik auf die Pole Position!

Mit ISS auf die Pole Position

Jetzt unverbindlichen Beratungstermin vereinbaren.

ISS - der Turbo für Ihre Versandlogistik.

  • Rundum-Sorglos-Paket für die Versandlogistik mit Full Managed Services
  • deutliche Reduzierung der Betriebskosten durch Private-Cloud-Lösung
  • Stand-alone-Lösung - oder integriert in EPG | LFS
  • flexible Auswahl der KEP- und Speditionsdienstleister
  • mehr als 200+ Carrier mit 2000+ Service Codes - immer up to date
  • planbare Kosten durch SaaS-Preismodell

  

Versandlogistik aus der Cloud.

ISS ist die Stand-alone-Lösung der EPG für mehr Performance in der Versandlogistik. Und das alles hochperformant und sicher aus der Cloud. Zum Leistungsumfang gehören die Adressvalidierung und das Routing, der Druck der richtigen Versandlabel gemäß der aktuellen Dienstleistervorgaben und der Versandabschluss inklusive Übergabe der Sendung an den richtigen KEP-/ Speditionsdienstleister.

tabImageRecord.title

ISS startet bereits kurz nach Auftragseingang mit der Planung des Versands. Durch die vollumfängliche Prozessintegration in EPG | LFS oder jedes andere WMS erhält das System alle relevanten Informationen zum Auftrag vom übergeordneten System. Aus den validierten Adressdaten entsteht ein Routingcode, der die Ziel- und Absenderadressdaten enthält. Auch Zusatzservices, wie etwa eine Zustellgarantie, werden über den Code erfasst. Damit steigt schon während der Auftragszusammenstellung die Prozesseffizienz deutlich. Anschließend erfolgt die Übergabe der Routingcodes zur Weiterverarbeitung an das Hostsystem.

tabImageRecord.title

Nach der Kommissionierung und Verpackung der Ware erzeugt ISS das Versand- und Retourenlabel auf Basis der Routinginformationen mit einer eindeutigen Versandeinheitennummer. Anschließend erfolgt die Erstellung eines barcodierten Versandlabels mit allen relevanten Daten wie Adresse, Gewicht, Anzahl der Packstücke, Routingcode oder Versandeinheitennummer – immer unter Berücksichtigung der individuellen Anforderungen des jeweiligen KEP-Dienstleisters. Dabei ist auch die Einbindung zusätzlicher Versandarten und -dienste schnell möglich. Je nach Vorgabe des jeweiligen Carriers können dabei auch zusätzlich individuelle Serviceinformationen angedruckt werden.   

tabImageRecord.title

Für den Sendungsabschluss generiert ISS einen paketdienstspezifischen Einlieferungsbeleg. Hierbei erfasst das System sämtliche sendungsrelevanten Informationen, wie beispielsweise Gewicht, Maße oder Gefahrgut-Hinweise. Anschließend erfolgt ein automatisches EDI-Mapping, indem die Versandlabel in das Format des Dienstleisters konvertiert werden. Mithilfe von EDI und Webservices werden dann alle Sendungsdaten elektronisch mit dem Dienstleister ausgetauscht. Der Versender erhält zum Schluss ein Manifest - eine kompakte und übersichtliche Liste mit allen Packstücken der Lieferung auf einen Blick.

interfererImageRecord.title

Full Managed Services der EPG

Das International Shipping System ISS erhalten Sie bei uns mit unserem Full-Managed-Service-Paket: Die Lösung wird in unserer Private Cloud betrieben. Somit profitieren Kunden von einer maximalen Verfügbarkeit sowie einem sicheren und hoch performanten System. Im Rahmen des Leistungspakets sorgen automatsiche Updates dafür, dass ISS stets die aktuellen Vorgaben der KEP- und Speditionsdienstleister erfüllt. Dazu gehören beispielsweise die Angaben auf Versandlabels, des Routingcodes, verschiedene Nummernkreise und die neuesten Funktionen nach aktuellen Vorgaben. Weitere Carrier können schnell und unkompliziert angebunden werden. Je nach Support-Umfang profitieren Sie im Rahmen unserer Managed Services von verschiedenen Service-Paketen in Silber, Gold und Diamond. So bleiben Sie flexibel! Sprechen Sie uns gerne an.

Stand-alone-Lösung für das Multi-Carrier-Management.

Profitieren Sie mit dem International Shipping System von einer Stand-alone-Software für die Abwicklung der Versandlogistik. Das System verfügt über eine offene Cloud-Architektur mit flexibler Schnittstelle. Dadurch lässt es sich an an jedes beliebige WMS anbinden. Und auch mit Ihrem bestehenden ERP-System harmoniert ISS bei Bedarf - egal ob SAP, Microsoft Dynamics, Oracle oder weitere.

Jetzt den Turbo in der Versandlogistik zünden! Unverbindliches Erstgespräch vereinbaren
Referenzen.

EPG | ISS im Einsatz bei unseren Kunden

Erfahren Sie mehr über unsere Lösung.

Versandlogistik aus der Cloud.