Ihre Einstellungen zu Cookies für diese Website

Diese Webseite verwendet Cookies. Cookies sind für die korrekte Funktionsweise einer Webseite wichtig. Cookies dienen dazu, unser Angebot für Sie nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen und um statistische Daten zur Optimierung der Webseiten-Funktionen zu erheben. Klicken Sie auf „Zustimmen und Fortfahren“, um Cookies zu akzeptieren und direkt zur Webseite weiter zu navigieren. Oder klicken Sie auf „Datenschutzerklärung“, um eine Beschreibung der Cookie-Nutzung sowie der Webanalysedienste zu erhalten.

Kontakt
Kontakt zu E+P.

Kontaktieren Sie uns.

Durch das Absenden Ihrer Daten stimmen Sie zu, dass Ihre Angaben aus diesem Formular verarbeitet werden. Zweck ist die Beantwortung Ihrer Anfrage. Ich stimme den Datenschutzbedingungen zu.

VR-LagerplanungVR-Lagerplanung

Logistikplanung 4.0 –
der Virtual-Reality-Rundgang durch Ihr Lager.

Wir machen Ihr Lager erlebbar – und das schon vor Baubeginn. Bereits bei der Logistikplanung beziehen wir Sie mit einer Virtual-Reality-Software aktiv in die Konzeption Ihrer Logistikprozesse ein. Bei einem virtuellen Lagerrundgang integrieren wir reale Materialflussdaten. Durch das frühzeitige Erkennen von Engpässen können Kosteneinsparungen realisiert werden und Fehler in der Planungsphase vermieden werden. Die 3D-Visualisierung erhöht die Planungssicherheit und ermöglicht effiziente Prozessabläufe. Profitieren auch Sie von der Logistikplanung 4.0 von Ehrhardt + Partner Consulting: Planen Sie mit uns vorausschauend und präzise Ihre Logistikprozesse.

Virtual Reality.

3D-Visualisierung für mehr Sicherheit in Ihrer Logistikplanung.

Kunden aktiv einbeziehen – das ist uns vor allem bei der Logistikplanung und -konzeption komplexer innerbetrieblicher Logistikprojekte besonders wichtig. Deshalb bieten wir Ihnen mit unseren Visualisierungs-, Simulations- und Emulationslösungen einen entscheidenden Vorteil. Zum Einsatz kommt u.a. eine Virtual-Reality-Software. Verschaffen Sie sich einen Rundumblick. Wir geben Ihnen Einblicke in die Logistikplanung anhand realer Materialflussdaten, damit Sie die Prozesse genau verstehen. Gemeinsam mit Ihnen lassen sich Anpassungen beispielsweise im Lagerlayout schnell umsetzen. Ein entscheidender Aspekt für mehr Planungssicherheit und Wirtschaftlichkeit. Die Lösung lässt sich mit Oculus Rift, Google Cardboard oder ähnlicher Virtual-Reality-Hardware darstellen. Einfach, verständlich und ergebnisorientiert. Verwenden Sie die Virtual-Reality-Visualisierungen auch für weiterführende Prozesse: Versenden Sie die Modelle per E-Mail, nutzen Sie die Darstellungen am PC oder mit mobilen Endgeräten – sogar die Ausgabe über einen 3D-Drucker ist technisch möglich.

Verbesserung der Entscheidungsfindung mit Hilfe von Virtual Reality.

  • Kostenersparnis durch Reduzierung von Planungsaufwand und -zeit
  • Hohe Planungssicherheit durch die Integration von Materialflussdaten
  • Vorab-Training und Schulung
Erzielte Ergebnisse einer Lagerplanung und Logistikplanung.

Lagerplanung und Logistikplanung.

Einsatz

  • Neuplanung, Erweiterung und Retrofit: Durch die vorausschauende Planung mittels Virtual Reality werden Engpässe erkannt und Fehler in der Planung vermieden.
  • Optimierung bestehender Logistiksysteme: Mit Hilfe von Virtual Reality werden bestehende Systeme analysiert und Optimierungspotentiale erkannt und umgesetzt.
  • Basis für die Simulation und Emulation: Das Virtual Reality Modell kann direkt für die Erstellung und Verwendung von Simulationen und Anlagenemulationen weiterverwendet werden.

Nutzen

  • Erhöhung der Planungssicherheit: Durch virtuelle Planungsumgebung können z.B. Funktionsbereiche besser geplant und an den eigentlichen Bedarf angepasst werden.
  • Reduzierung des Planungsaufwands: Die Planung erfolgt in einem einzigen Modell, sodass uneinheitliche Zeichnungsstände und Versionen der Vergangenheit angehören.
  • Neneben der Visualisierung ist auch eine Simulation und Emulation möglich. So wird sichergestellt, dass die geplante Kapazität und der Durchsatz auch erreicht wird.

Verwendung

  • Planungsinstrument: Die VR-Planung kann als Planungsgrundlage genommen werden und für weitere Anwendungen – zum Beispiel als operative Visualisierung der Lagerlogistik im Logistikleitstand.
  • Virtuelle Lagerrundgänge: Planung und Umsetzung von virtuellen Lagerrundgängen, welche auch z.B. für neue Mitarbeiter oder Kunden genutzt werden können.
  • Vorab-Training und Schulung: Nutzung als Schulungsmaßnahme für neue Mitarbeiter oder von Schulungen neuer Lagerbereiche oder z.B. neuer Kommissionierabläufe.

 

 

Logistikplanung 4.0.

Verbesserung der Entscheidungsfindung mit Hilfe von Virtual Reality.

ERFAHREN SIE MEHR ÜBER UNSERE INNOVATIVE LÖSUNG.

Decken Sie ungenutzte Möglichkeiten auf.