Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Datenschutz Zustimmen und fortfahren ×
Kontakt
Kontakt zu E+P.

Kontaktieren Sie uns.

Durch das Absenden Ihrer Daten stimmen Sie zu, dass Ihre Angaben aus diesem Formular verarbeitet werden. Zweck ist die Beantwortung Ihrer Anfrage. Ich stimme den Datenschutzbedingungen zu.

EPG auf dem Deutschen Logistik-Kongress 2019.

Wenn der Deutsche Logistik-Kongress vom 23.-25.Oktober 2019 in Berlin seine Pforten öffnet, ist auch die EPG (Ehrhardt + Partner Gruppe) wieder mit dabei. Logistiker aus aller Welt haben die Gelegenheit, sich während der dreitägigen Konferenz vom Facettenreichtum der LFS Software Suite sowie von der Pick by Voice-Lösung Lydia® Voice zu überzeugen.

LFS Software Suite und Lydia® Voice.

Zum Softwareangebot, das die EPG auf dem BVL-Kongress präsentiert, gehören unter anderem das Workforce-Management System LFS.wfm für eine effiziente Mitarbeiter- und Ressourcenplanung im Lager und LFS.cnb (Contract and Billing) für ein wirtschaftliches Vertrags- und Abrechnungsmanagement der vereinbarten Logistikdienstleistungen. Darüber hinaus zeigt die EPG mit LFS.timesquare eine innovative Lösung in Sachen Leitstand: das intelligente Dashboard sorgt für einen Überblick über sämtliche Logistikdaten aus der Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft und stellt diese übersichtlich und zentralisiert dar. Aus den gesammelten Daten lassen sich schnell Analysen genutzt werden können.

topsystem ist mit einer Live-Demo ihrer Pick by Voice-Lösung Lydia® Voice am Stand präsent. Die Fachbesucher haben so die Möglichkeit, sich selbst von den Vorteilen des technologisch führenden Sprachsystems zu überzeugen: eine hohe Ergonomie im Handling sowie eine Qualitäts- und Effizienzsteigerung in der Produktivität während der Kommissionierung. Mit dabei auf dem BVL-Kongress ist ebenfalls die Kommissionierweste Lydia® VoiceWear® High Vis+. Diese garantiert durch ihr spezielles Design auch höchsten Schutz und beste Sichtbarkeit. Dank modernster Mikrofontechnik kann sie selbst in geräuschintensiven Umgebungen und bei extremen Temperaturen eingesetzt werden. Darüber hinaus erfüllt die smarte Weste sowohl den Oeko-Tex-Standard 100 als auch die Norm EN ISO 20471 für höchste Sichtbarkeit.