Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Datenschutz Zustimmen und fortfahren ×
Kontakt
Kontakt zu E+P.

Kontaktieren Sie uns.

Durch das Absenden Ihrer Daten stimmen Sie zu, dass Ihre Angaben aus diesem Formular verarbeitet werden. Zweck ist die Beantwortung Ihrer Anfrage. Ich stimme den Datenschutzbedingungen zu.

Karusselllager
KarusselllagerKarusselllager

Karusselllager.

Das Karusselllager ist auch unter der Bezeichnung Umlaufregal bekannt und bezeichnet eine dynamische Lagerform, bei der die verwendeten Regale stets in Bewegung gehalten werden. Die Bewegungen der Regale werden so lange aufrecht erhalten, bis die gewünschten Objekte oder die benötigten Waren entweder entnommen werden können oder ihren Einlagerungspunkt erreicht haben. Es besteht die Möglichkeit, verschiedene Übergabepunkte auf unterschiedlichen Ebenen einzubauen. Das Karusselllager ermöglicht eine sehr gute Nutzung der Raumhöhe und stellt so eine Lagervariante dar, bei der eine sehr hohe Dichte erreicht werden kann. Diese Lager Art wird nicht selten deutlich über 40 Meter hoch gebaut. Erweiterungen können sowohl horizontal als auch vertikal realisiert werden.

Weitere interessante DefinitionenZurück zum Logistik Lexikon