Jetzt zum EPG-Newsletter anmelden und einen Logistikvorsprung erhalten!
Kontakt
Kontakt zu EPG.

Kontaktieren Sie uns.

Durch das Absenden Ihrer Daten stimmen Sie zu, dass Ihre Angaben aus diesem Formular verarbeitet werden. Zweck ist die Beantwortung Ihrer Anfrage. Ich stimme den Datenschutzbedingungen zu.

Gartner Reports
Sicherheitslücke "Log4j" Sicherheitslücke "Log4j"

Ehrhardt + Partner Softwareprodukte nicht von Log4j betroffen

Der aktuelle Fall der Sicherheitslücke "Log4j" (CVE-2021-44228) betrifft weltweit eine Vielzahl von Hardware- und Softwarekomponenten. Seit dem 10.12.2021 warnt das Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) vor einer extrem kritischen Bedrohung in der Java-Bibliothek "Log4j". Unser EPG SOC (Security Operation Center) hat die IT-Systeme der EPG entsprechend der aktuellen IT-Sicherheitslage evaluiert und ensprechende Handlungsmaßnahmen durchgeführt.

 

Wichtig für unsere Kunden:

Die EPG CLOUD Infrastruktur, die E+P Softwareprodukte und die E+P Clientsoftware

sind nicht von Log4j betroffen.

 

Selbstverständlich beobachtet und bewertet unser EPG SOC weiterhin fortlaufend die IT-Sicherheitslage für Sie.

Weitere Informationen zur Sicherheitslücke "Log4j" finden Sie auf der Website des BSI.