Ihre Einstellungen zu Cookies für diese Website

Diese Webseite verwendet Cookies. Cookies sind für die korrekte Funktionsweise einer Webseite wichtig. Cookies dienen dazu, unser Angebot für Sie nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen und um statistische Daten zur Optimierung der Webseiten-Funktionen zu erheben. Klicken Sie auf „Zustimmen und Fortfahren“, um Cookies zu akzeptieren und direkt zur Webseite weiter zu navigieren. Oder klicken Sie auf „Datenschutzerklärung“, um eine Beschreibung der Cookie-Nutzung sowie der Webanalysedienste zu erhalten.

Kontakt
Kontakt zu E+P.

Kontaktieren Sie uns.

Durch das Absenden Ihrer Daten stimmen Sie zu, dass Ihre Angaben aus diesem Formular verarbeitet werden. Zweck ist die Beantwortung Ihrer Anfrage. Ich stimme den Datenschutzbedingungen zu.

Lagerverwaltung mit SAPLagerverwaltung mit SAP

SAP Lagerverwaltung: Einfache Integration von SAP mit dem Warehouse Management System LFS.wms.

Lagerverwaltung mit SAP und LFS (Warehouse Management System): Bei der Auswahl der richtigen Lagerverwaltungssoftware (LVS) ist auch die Thematik der Schnittstellen von zentraler Bedeutung. Je umfangreicher und komplexer die Anbindung an Ihr bestehendes SAP-System ist, desto größer sind die Aufwände, die bei der Programmierung der Schnittstelle entstehen. LFS bietet Ihnen hierfür das fehlende Puzzlestück in Ihrer SAP-Landschaft. Durch die SAP-Schnittstelle werden das Warehouse Management System LFS und SAP miteinander verknüpft und die Aufwände auf ein Minimum reduziert. Die Definition der Dateninhalte in den einzelnen IDocs erfolgt in Abstimmung mit dem Kunden. Gemäß den Bedingungen der Zertifizierungen ist die Schnittstelle nach entsprechender Konfiguration sofort einsatzbereit. 

Darstellung: Lagerverwaltung mit SAP und dem Warehouse Management System LFS
Darstellung: Lagerverwaltung mit SAP und dem Warehouse Management System LFS
interfererImageRecord.title

Das Lagerverwaltungssystem (LVS) von E+P wurde bereits 1997 als ergänzende Zusatzsoftware für SAP R/3 von SAP zertifiziert. Zudem wird die Schnittstelle regelmäßig nach den Vorgaben der SAP AG rezertifiziert. Somit ist gewährleistet, dass die Schnittstelle hinsichtlich der verwendeten IDocs und Dateninhalte in hohem Maße konfigurierbar bleibt und für die individuellen Kundenbedürfnisse nur in den seltensten Fällen zusätzliche Programmierungen erforderlich werden.

LFS als dezentrales Warehouse Management System mit SAP

  • LFS verhält sich genauso wie ein SAP-WM (Warehouse Management Modul), welches in einem anderen System (dezentral) existiert.
  • Für den SAP-Anwender ist LFS völlig transparent.
  • LFS kommuniziert mit SAP mit den gleichen IDocs wie das SAP Warehouse Management Modul
  • Alle Warenbewegungen werden automatisch an alle logischen Systeme durch Lieferungen verteilt
  • Die Lieferungen enthalten entsprechende IDocs in ihrem Verteilungsmodell
  • Die Lieferungen können nach ihrer Verteilung an das dezentrale System (LFS) für Änderungen in SAP gesperrt werden. 
Aus einer Hand.

Lagerverwaltung mit SAP und LFS - Auszug aus der Referenzliste.

Sie benötigen weitere Informationen oder eine zusätzliche Entscheidungshilfe?Unsere kostenlosen Whitepaper