Kontakt
Kontakt zu EPG.

Kontaktieren Sie uns.

Durch das Absenden Ihrer Daten stimmen Sie zu, dass Ihre Angaben aus diesem Formular verarbeitet werden. Zweck ist die Beantwortung Ihrer Anfrage. Ich stimme den Datenschutzbedingungen zu.

Gartner Reports

reifen.com optimiert seine Lagerprozesse und nutzt das EPX-Cloud-Angebot der EPG

Die reifen.com GmbH händelt täglich bis zu 60.000 Reifen und Felgen. Mit dem Lagerführungssystem EPG | LFS der EPG (Ehrhardt Partner Group) optimiert reifen.com seit über sieben Jahren seine Logistikprozesse im Lager. Denn für das Unternehmen ist eine perfekt funktionierende Logistik eine zentrale Erfolgsvoraussetzung. Außer über den reifen.com-Onlineshop verfügt der Multi-Channel-Spezialist in Deutschland über 37 Filialen und international über ca. 8.000 Montagepartner für zusätzliche Serviceleistungen. reifen.com nutzt das Lagerführungssystem EPG | LFS, um Prozesse zu automatisieren, den Versand zu beschleunigen, die Anzahl von Retouren zu minimieren und Kosten zu senken. Aktuell hat reifen.com das Hosting des Lagerführungssystems auf das EPX-Cloud-Angebot der EPG umgestellt.

Reifenexperte setzt auf die EPG

Mit Auftragslisten den Versand beschleunigen

reifen.com nutzt in EPG | LFS eine dynamische Batchbildungsfunktion, um gleichartige Aufträge zu bündeln, damit eine schnelle Bearbeitung möglich ist. Dabei werden unterschiedliche Kundenaufträge z.B. nach einer Versandart sortiert und im Ausgangslager zu einer Kommissionierungs-Tour zusammengefasst. So können anstelle einer arbeitsaufwendigen Stückkommissionierung komplette Lademittel ent­nommen und beim Verpacken bereitgestellt werden, um anschließend viele unterschiedliche Aufträge schnell abwickeln zu können. Die Aufträge können dann ohne Unterbrechungen abgearbeitet werden. Die Mitarbeiter bei reifen.com können die Batch­listen z.B. nach Versandarten, Warengruppen oder beispielsweise auch nach Zielländern sehr flexibel festlegen. So wird der Versandprozess deutlich beschleunigt.

Kosten für KEP-Dienstleister senken:

Durch eine optimierte Versandartenermittlung für KEP-Dienstleister senkt reifen.com die Versandkosten. Gemeinsam mit der EPG wurde die vorhandene Versandartenermittlung verbessert, um im LFS den jeweils kostengünstigsten KEP-Dienstleister automatisch zu ermitteln.

Durch einfache Kontrollen die Anzahl der Retouren minimieren:

reifen.com nutzt im LFS bei kundenspezifischen Schnellverpackungen eine einfache EAN-Kontrolle. Dabei scannt der Mitarbeiter im Versand zusätzlich ein EAN-Label, um z.B. die richtige Ware oder die korrekte Menge zu kontrollieren. So werden Fehlerquellen reduziert und die Anzahl der Retouren minimiert.

Für Montageplätze Einzelteile termingerecht bereitstellen:

Für die Endkundenbelieferung müssen Einzelteile wie Reifen, Felgen und Ventile kommissioniert und termingerecht an Montageplätzen bereitgestellt werden. EPG | LFS sorgt außerdem dafür, dass die Mitarbeiter über Laufwege geführt und der Versand optimiert wird. „Wir haben mit der EPG einen sehr leistungsstarken Softwarepartner für die Steuerung unserer Lagerressourcen, die Kommissionierung und den effizienten Versand. Die EPG hilft uns, die Prozesse weiter zu optimieren und für unsere Kunden noch besser zu werden“, fasst Jens Müller, Leiter Logistik bei reifen.com, die Erfahrungen aus sieben Jahren Zusammenarbeit mit der EPG zusammen.

EPX-Cloud-Angebot „Infrastructure as a Service"

reifen.com hat das Hosting des Lagerführungssystems auf das EPX-Cloud-Angebot „Infrastructure as a Service" umgestellt. Dabei übernimmt die EPG das iSeries/AS-400-Hosting und im Rahmen definierter Managed Services sämtliche IT-Dienstleistungen für die EPG-Produkte. Darin sind der Betrieb, die Betreuung sowie ein aktives Monitoring der Systeme bis hin zur Datensicherung enthalten. Die Migration der Daten in die EPX-Cloud konnte an einem Wochenende in weniger als 24 Stunden umgesetzt werden. „Durch die Cloud-Lösung können wir die IT-Strukturen jetzt flexibel skalieren, um eine hohe Performance und eine permanente Verfügbarkeit sicherzustellen“, begründet Hans Lechner, Leiter IT, die Zielsetzung des Projektes.

Download