Ihre Einstellungen zu Cookies für diese Website

Diese Webseite verwendet Cookies. Cookies sind für die korrekte Funktionsweise einer Webseite wichtig. Cookies dienen dazu, unser Angebot für Sie nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen und um statistische Daten zur Optimierung der Webseiten-Funktionen zu erheben. Klicken Sie auf „Zustimmen und Fortfahren“, um Cookies zu akzeptieren und direkt zur Webseite weiter zu navigieren. Oder klicken Sie auf „Datenschutzerklärung“, um eine Beschreibung der Cookie-Nutzung sowie der Webanalysedienste zu erhalten.

Kontakt
Kontakt zu E+P.

Kontaktieren Sie uns.

Durch das Absenden Ihrer Daten stimmen Sie zu, dass Ihre Angaben aus diesem Formular verarbeitet werden. Zweck ist die Beantwortung Ihrer Anfrage. Ich stimme den Datenschutzbedingungen zu.

NewsroomNewsroom

Studentische Regionalgruppe der BVL zu Gast bei Ehrhardt + Partner

Hochmoderne Logistik-IT in der Praxis

Neueste Entwicklungen und aktuelle Trends in der Logistik kennlernen – mit diesem Ziel haben Mitglieder der studentischen Regionalgruppe Mittelrhein der Bundesvereinigung Logistik (BVL) den Hauptsitz von Ehrhardt + Partner (E+P) in Boppard-Buchholz besucht.

Hochmoderne Logistik-IT in der Praxis

Neueste Entwicklungen und aktuelle Trends in der Logistik kennlernen – mit diesem Ziel haben Mitglieder der studentischen Regionalgruppe Mittelrhein der Bundesvereinigung Logistik (BVL) den Hauptsitz von Ehrhardt + Partner (E+P) in Boppard-Buchholz besucht.

 

Bei einer Besichtigung des Logistikzentrums der EBL (Ehrhardt + Bomag Logistics) erkundeten die Studierenden das hochmoderne Automatiklager mit integriertem Microshuttle zum Handling von Ersatzteilen für Baumaschinen. In den Räumlichkeiten der LFS.academy folgte eine praxisorientierte Vorstellung der neuesten Logistiktrends aus dem Hause E+P. Neben der Pick-by-Voice-Kommissionierung mit der innovativen Lydia® VoiceWear® präsentierte E+P mit dem LFS.oculus3D seine effiziente Lösung zur automatisierten Stammdatenerfassung von Artikeln. Ein besonderes Highlight des Besuchs war der Bereich Augmented-Reality: ausgestattet mit der Augmented-Reality-Brille LFS.glass ging’s für die Studierenden auf Erkundungstour durchs Lager. Anhand praxisnaher Beispiele zeigte das Unternehmen zudem, wie mit der Logistiksoftware LFS komplexe Logistikprozesse effizient abgebildet und optimiert werden.

 

Als Partner für die praktische Anwendung hochmoderner Lösungen in der Logistik bietet das Unternehmen die optimale Ergänzung zur theoretischen Ausbildung von Studierenden. Gemeinsam mit verschiedenen Kooperationspartnern verknüpft E+P Theorie und Praxis, um Lösungen für die smarte Zukunft der Logistik zu schaffen.