Ihre Einstellungen zu Cookies für diese Website

Diese Webseite verwendet Cookies. Cookies sind für die korrekte Funktionsweise einer Webseite wichtig. Cookies dienen dazu, unser Angebot für Sie nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen und um statistische Daten zur Optimierung der Webseiten-Funktionen zu erheben. Klicken Sie auf „Zustimmen und Fortfahren“, um Cookies zu akzeptieren und direkt zur Webseite weiter zu navigieren. Oder klicken Sie auf „Datenschutzerklärung“, um eine Beschreibung der Cookie-Nutzung sowie der Webanalysedienste zu erhalten.

Kontakt
Kontakt zu E+P.

Kontaktieren Sie uns.

Durch das Absenden Ihrer Daten stimmen Sie zu, dass Ihre Angaben aus diesem Formular verarbeitet werden. Zweck ist die Beantwortung Ihrer Anfrage. Ich stimme den Datenschutzbedingungen zu.

Newsroom

NewsroomNewsroom

Dritte Deutschlandtour erfolgreich beendet

Die gemeinsame Roadshow von IBM und Ehrhardt + Partner (E+P) geht auch 2013 erfolgreich zu Ende. Der Schwerpunkt der Veranstaltung lag in diesem Jahr auf dem optimalen Zusammenspiel zwischen IT-Infrastruktur und Logistiksteuerung.

Dritte Deutschlandtour erfolgreich beendet

Die gemeinsame Roadshow von IBM und Ehrhardt + Partner (E+P) geht auch 2013 erfolgreich zu Ende. Der Schwerpunkt der Veranstaltung lag in diesem Jahr auf dem optimalen Zusammenspiel zwischen IT-Infrastruktur und Logistiksteuerung.

 

Dafür wurden verschiedene Lösungsmodelle vorgestellt, die das IT-Management und damit auch die Lagerverwaltung vereinfachen. Sowohl Aufwand als auch Kosten lassen sich so deutlich reduzieren. „Der schnelle weltweite Zugriff und der sichere Umgang mit logistischen Daten gilt als zentrale Herausforderung an die unternehmenseigene IT“, erklärt Marco Ehrhardt, geschäftsführender Gesellschafter von E+P. „Den Teilnehmern der diesjährigen Roadshow haben wir umfassende Einblicke darüber gegeben, wie sie ihr IT-Management optimieren können.“ Dazu standen neben den Cloud- und Appliancelösungen von E+P auch die PureSystems-Familie von IBM im Fokus der Vorträge. Anhand verschiedener Praxisszenarien im Lager wurden logistische Herausforderungen dargestellt und verschiedene Lösungswege mithilfe des Lagerführungssystems LFS aufgezeigt. „So haben wir die Teilnehmer nicht nur informiert, sondern auch Entscheidungshilfen zur Optimierung der eigenen IT-Infrastruktur und Lagerverwaltung gegeben“, resümiert Marco Ehrhardt.