Kontakt
Kontakt zu E+P.

Kontaktieren Sie uns.

Newsroom

NewsroomNewsroom

Lydia® Business

Multilaser kommissioniert im Rhythmus von Lydia® Voice

Der brasilianische Elektronikhändler Multilaser ist das erste Unternehmen in Übersee, das die führende Sprachsoftware Lydia® auf Smartphones einsetzt.  Über den PickManager von topsystem erhalten die Android-Geräte die Kommissionieraufträge direkt vom übergeordneten Lagerverwaltungssystem.

Multilaser kommissioniert im Rhythmus von Lydia® Voice

Der brasilianische Elektronikhändler Multilaser ist das erste Unternehmen in Übersee, das die führende Sprachsoftware Lydia® auf Smartphones einsetzt.  Über den PickManager von topsystem erhalten die Android-Geräte die Kommissionieraufträge direkt vom übergeordneten Lagerverwaltungssystem.

Multilaser verzichtet bewusst auf die Anschaffung von Industriehardware und profitiert gleichzeitig von den bewährten Vorteilen der sprachgeführten Kommissionierung: Eine gesteigerte Effizienz im Lager sowie die schnelle Einarbeitung neuer Mitarbeiter sorgen für maximale Flexibilität bei der Auftragszusammenstellung.

Tablets, Smartphones, Computer und andere Elektronikgeräte – bis zu 3.000 Artikel bevorratet Multilaser in seinem Logistikzentrum in der Nähe von São Paulo. Bislang arbeitete der führende Elektronikexperte in Brasilien in der Kommissionierung beleggebunden. Um die Abläufe im Logistikzentrum effizienter und sicherer zu gestalten, setzt Multilaser jetzt auf die Pick by Voice-Lösung Lydia®.

topsystem verfolgt bei der Vermarktung der Lydia® Voice-Suite eine duale Produktstrategie: Je nach Kundenanforderung kommt entweder die Enterprise-Lösung mit dem Voice-Client Voxter® oder die Lydia® Business-Lösung zum Einsatz. Bei dieser mobilen Version läuft die Sprachsoftware Lydia® auf Smart Devices, wie beispielsweise Android-Smartphones. „Multilaser wollte seine Kommissionierung flexibel gestalten und gleichzeitig ein hohes Maß an Effizienz und Wirtschaftlichkeit an den Tag legen.

Deshalb war Pick by Voice schon länger die Wunschtechnologie“, erklärt Christof Ziegler, Business Development Manager bei topsystem. „Mit unserer Lydia® Business-Lösung bieten wir dem Kunden die Möglichkeit, alle Vorteile von Pick by Voice auf seiner eigenen Hardware zu nutzen.“

Das Smartphone als Voice-Client

Zur Kommissionierung nutzt Multilaser jetzt 40 Smartphones aus eigener Produktion. Dank dieser kosteneffizienten Variante profitiert das Unternehmen auch bei geringem Investment in die benötigte Hardware von den bekannten Vorteilen sprachgeführter Kommissionierung. Weitreichende Effizienzsteigerungen und eine minimierte Fehlerquote bei der Kommissionierung sind belegbare Erfolge dieses Projekts.

Zur Einarbeitung neuer Mitarbeiter sind keine Sprachtrainings notwendig, denn Lydia® funktioniert wie gewohnt sprecherunabhängig. Auch die Kommissioniersprache Portugiesisch stellt Lydia® vor keine Hürden, denn der Voice-Dialog ist in allen Sprachen verfügbar.

Multilaser ist der erste Kunde außerhalb Europas, bei dem die Lydia® Business-Lösung zum Einsatz kommt. „Mit der neuen Pick by Voice-Lösung wickeln wir unsere Logistik wesentlich effizienter ab“, erläutert Edison Marcelli Nogueira, Logistikmanager bei Multilaser. „topsystem und EPS haben uns sehr gut beraten und uns dank der dualen Produktstrategie genau die richtige Lösung angeboten. Wir sind mit der Smartphone-Kommissionierung sehr zufrieden.“