Kontakt
Kontakt zu E+P.

Kontaktieren Sie uns.

Newsroom

NewsroomNewsroom

Erste Augmented-Reality-Datenbrille im Kundeneinsatz

Mit LFS.glass den perfekten Durchblick im Lager

Spätestens seit der Google-Brille ist Augmented Reality in aller Munde. Ehrhardt + Partner (E+P) macht diese Technologie nun auch für die Logistik nutzbar und hat eine Lösung entwickelt, die Effizienz und Sicherheit von Lagerprozessen um ein Vielfaches steigern kann. Im Logistikzentrum EBL, Ehrhardt + BOMAG Logistics, geht die erste von E+P entwickelte App für die Datenbrille LFS.glass nun in den Produktivbetrieb.

Mit LFS.glass den perfekten Durchblick im Lager

Spätestens seit der Google-Brille ist Augmented Reality in aller Munde. Ehrhardt + Partner (E+P) macht diese Technologie nun auch für die Logistik nutzbar und hat eine Lösung entwickelt, die Effizienz und Sicherheit von Lagerprozessen um ein Vielfaches steigern kann. Im Logistikzentrum EBL, Ehrhardt + BOMAG Logistics, geht die erste von E+P entwickelte App für die Datenbrille LFS.glass nun in den Produktivbetrieb.

 

So ist es mit LFS.glass zum Beispiel möglich, den Lagerbestand direkt über die Datenbrille abzufragen. Auch die QR-Code-Erkennung mit der Augmented-Reality-Brille kommt dort bereits erfolgreich zum Einsatz. „Wir sind davon überzeugt, dass LFS.glass maßgeblich zur Weiterentwicklung der Logistik beiträgt“, so Marco Ehrhardt, geschäftsführender Gesellschafter von E+P. Bereits im Jahr 2001 hat E+P mit dem ersten erfolgreich umgesetzten Pick-by-Voice-Projekt im deutschsprachigen Raum gezeigt, dass sie zu den Innovationsführern in der Logistik gehören. „Heute sehen wir: Die damals entwickelte Technologie ist mittlerweile zum Standard in der Intralogistik geworden“, erklärt Marco Ehrhardt weiter.

 

Mit LFS.glass treibt E+P die Nutzung von Augmented-Reality-Lösungen für die Abwicklung logistischer Prozesse voran. Ziel ist es, die Warehouse-Logistik nachhaltig weiterzuentwickeln. Die Forschungen laufen weiter auf Hochtouren. Die Fachwelt darf bereits jetzt gespannt sein, welche wegweisenden Funktionen LFS.glass für die Intralogistik zukünftig mit sich bringt.