Ihre Einstellungen zu Cookies für diese Website

Diese Webseite verwendet Cookies. Cookies sind für die korrekte Funktionsweise einer Webseite wichtig. Cookies dienen dazu, unser Angebot für Sie nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen und um statistische Daten zur Optimierung der Webseiten-Funktionen zu erheben. Klicken Sie auf „Zustimmen und Fortfahren“, um Cookies zu akzeptieren und direkt zur Webseite weiter zu navigieren. Oder klicken Sie auf „Datenschutzerklärung“, um eine Beschreibung der Cookie-Nutzung sowie der Webanalysedienste zu erhalten.

Kontakt
Kontakt zu E+P.

Kontaktieren Sie uns.

Branche im Wandel: Digitalisierung, Analytics und KI in der Logistik

Die kognitive Ära der Logistik: Das ist das Top-Thema des diesjährigen Logistik-Informationstags (LIT) der Ehrhardt + Partner Gruppe (EPG). Im Logistics Solutions Center (LSC) in Boppard-Buchholz dreht sich am 27. September 2018 alles rund um smarte IT-Lösungen für eine zukunftsfähige Logistik. Der Nutzen von Analytics-Plattformen, vorausschauenden Planungssystemen und künstlicher Intelligenz (KI) für die Branche steht dabei im Fokus. Welche Lösungen gibt es bereits und welche Vorteile haben kognitive IT-Lösungen? Wie lassen sich diese für die Logistik gewinnbringend einsetzen? Das etablierte Branchenevent gibt Antworten auf diese Fragen. Darüber hinaus stehen neue Strategien für das Supply-Chain-Management ebenso auf der Agenda wie die Themen Cloud, Security und Blockchain. Abgerundet wird das Programm durch zahlreiche Praxisreports. Interessenten können sich jetzt anmelden.   

Save the Date – Logistik-Informationstag

Die Logistikbranche erfindet sich gerade neu. Hersteller und Logistikdienstleister treiben die Digitalisierung ihrer Geschäftsprozesse voran. Ein wichtiger Faktor dabei ist die digitale und lückenlose Abbildung des Prozess- und Informationsflusses über die gesamte Supply Chain. Dies erfordert intelligente IT-Lösungen, die bereichsübergreifend zusammenarbeiten, um so logistische Prozesse vorausschauend zu steuern. Mit anderen Worten leitet die Digitalisierung die nächste Stufe der Logistik ein: die der Kognition – das Top-Thema auf dem diesjährigen Logistik-Informationstag bei Ehrhardt + Partner.

Wie können Unternehmen die Digitalisierung innerhalb der Supply-Chain vorantreiben und welche Rolle spielen intelligente IT-Systeme sowie Technologien dabei? Die EPG zeigt auf dem Branchenevent LIT, welche Lösungen es für die Logistikbranche gibt und welche Vorteile sich daraus für Unternehmen generieren lassen. Dazu gehören beispielsweise Lösungen wie LFS.analytics, mit der sich dank intelligenter Algorithmen gezielte Vorhersagen für künftige Entwicklungen im Materialfluss treffen lassen. Auch das Thema Predictive Maintenance – die vorausschauende Wartung und Vermeidung von Störfällen aufgrund wiederkehrender Muster – rückt in diesem Kontext immer weiter in den Fokus der Branche. Ergänzend dazu berichten Branchenführer direkt aus der Praxis über ihre Erfahrungen mit der digitalisierten Logistik.

 

Lagerplanung 4.0 mit dem HOLODECK

Ein besonderes Highlight des LIT-Events ist die Besichtigung des HOLODECKs der EPG. Unter dem Motto „Lagerplanung in Star Trek-Atmosphäre“ haben Interessenten die Möglichkeit, sich im weltweit ersten Virtual Reality (VR) CAVE-System für die Logistik auf einen computersimulierten 360°-Rundgang durch ein dynamisches und erlebbares Lager zu begeben.

 

Interessenten können sich ab sofort unter https://www.epg.com/de/newsroom/logistik-informationstag-2018/ für den LIT 2018 anmelden.  Die Teilnahme ist kostenfrei.

 

 

Downloads