Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Datenschutz Zustimmen und fortfahren ×
Kontakt
Kontakt zu E+P.

Kontaktieren Sie uns.

Durch das Absenden Ihrer Daten stimmen Sie zu, dass Ihre Angaben aus diesem Formular verarbeitet werden. Zweck ist die Beantwortung Ihrer Anfrage. Ich stimme den Datenschutzbedingungen zu.

Warenverkehr
WarenverkehrWarenverkehr

Definition des Begriffes Warenverkehr.

Unter dem Begriff Warenverkehr versteht man den Transport von Waren aller Art von einem Ort zum Anderen. Hierbei kann es sich um Nahrungsmittel, Textilien, Elektronik, Autos und vieles andere mehr handeln. Der Warenverkehr kann auf unterschiedliche Art und Weise erfolgen. So zum Beispiel:

mit einem Güterzug auf dem Schienenweg,

per Flugzeug auf dem Luftweg,

per LKW oder Transporter auf der Straße,

per Schiff auf dem Seeweg,

 

Der Warenverkehr kann regional innerhalb einer Ortschaft, national innerhalb eines Landes oder international zwischen verschiedenen Ländern und Kontinenten durchgeführt werden. Im Rahmen der allgemeinen Globalisierung wird der internationale Warenverkehr immer wichtiger.

Moderne Software für Warenverkehr und Logistik.

Um logistische Prozesse zu erleichtern und abzukürzen, gibt es inzwischen viele ausgezeichnete Softwarelösungen auf dem Markt. Diese ermöglichen beispielsweise einen Überblick über die in einem Lager vorhandenen Warenbestände, die Tourenplanung für den Warentransport, die Erstellung von Rechnungen, Lieferscheinen und Packzetteln und vieles andere. Auch die Erfassung von Warenein- und Warenausgängen, Retouren oder Inventur-Zählungen lassen sich mit der passenden Software viel leichter durchführen.

Weitere interessante DefinitionenZurück zum Logistik Lexikon