Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service bieten zu können. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Datenschutz Zustimmen und fortfahren ×
Kontakt
Kontakt zu E+P.

Kontaktieren Sie uns.

Durch das Absenden Ihrer Daten stimmen Sie zu, dass Ihre Angaben aus diesem Formular verarbeitet werden. Zweck ist die Beantwortung Ihrer Anfrage. Ich stimme den Datenschutzbedingungen zu.

Ressourcenmanagement
RessourcenmanagementRessourcenmanagement

Definition Ressourcenmanagement.

Ressourcenmanagement bezeichnet die möglichst effiziente Einsatzplanung der gesamten für eine Projektarbeit erforderlichen Hilfsmittel. Das Ziel ist eine optimale Ausschöpfung der Ressourcen eines Unternehmens, wie beispielsweise Rohstoffe oder Personal. Dies wird ermöglicht, indem zunächst der tatsächliche Bedarf an Ressourcen identifiziert, gedeckt und einzelnen Vorgängen eines Arbeitsprozesses exakt zugeordnet wird und anschließend eine effektive Einsatzplanung und Kontrolle erhalten bleibt. Potentielle Konflikte, Risiken oder Engpässe eines Prozesses können durch diese genaue Planung frühzeitig erkannt und umgangen werden. Das erhält die Konkurrenzfähigkeit eines Unternehmens, ist aber auch mit viel Zeitaufwand verbunden und erfordert absolute Transparenz der Vorgänge.

Effizientes Management durch LFS.wfm.

Workforce Management bezeichnet als Teilgebiet des Ressourcenmanagement die Personaleinsatzplanung. Die Aufgabe des Workforce Management ist die effiziente Zuordnung von Arbeitnehmern und Positionen. Eine bedarfsorientierte und dynamische Lösung lässt sich in der Software LFS.wfm finden. Das Workforcemanagement LFS.wfm sorgt durch eine perfekte Planung für einen reibungslosen Ablauf, findet Optimierungsmöglichkeiten und entdeckt frühzeitig potentielle Engpässe. Der tatsächliche Bedarf wird automatisch berechnet, ebenso wie vorhandene Ressourcen und die optimale Verteilung des Personals auf die Arbeitsschritte. Dadurch können Aufträge termingerecht ausgeführt, Dienstpläne effizient gestaltet und der Zeitaufwand für die Planung um ein Vielfaches reduziert werden. Gleichzeitig bleibt eine vollständige Transparenz erhalten, alle Prozesse können jederzeit umfassend nachvollzogen werden. Bei entsprechender Datenlage kann sogar eine erhöhte Mitarbeiterzufriedenheit eingerechnet werden.

Weitere interessante DefinitionenZurück zum Logistik Lexikon