Ihre Einstellungen zu Cookies für diese Website

Diese Webseite verwendet Cookies. Cookies sind für die korrekte Funktionsweise einer Webseite wichtig. Cookies dienen dazu, unser Angebot für Sie nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen und um statistische Daten zur Optimierung der Webseiten-Funktionen zu erheben. Klicken Sie auf „Zustimmen und Fortfahren“, um Cookies zu akzeptieren und direkt zur Webseite weiter zu navigieren. Oder klicken Sie auf „Datenschutzerklärung“, um eine Beschreibung der Cookie-Nutzung sowie der Webanalysedienste zu erhalten.

Kontakt
Kontakt zu E+P.

Kontaktieren Sie uns.

Durch das Absenden Ihrer Daten stimmen Sie zu, dass Ihre Angaben aus diesem Formular verarbeitet werden. Zweck ist die Beantwortung Ihrer Anfrage. Ich stimme den Datenschutzbedingungen zu.

Pick-by-Voice
Pick-by-VoicePick-by-Voice

Pick-by-Voice.

Pick-by-Voice ist ein dialoggeführtes Kommissioniersystem. Der Kommissionierer ist dabei mit einem tragbaren Minicomputer und einem Headset (Hörer und Mikrofon) ausgerüstet.

Die Anbindung an ein Lagerverwaltungssystem, wie das Lagerverwaltungssystem LFS.wms erfolgt via Datenfunk. Alle benötigten Informationen erhält der Kommissionierer über definierte Sprachausgaben vom LFS direkt in den Kopfhörer gesprochen. Die erforderlichen Bestätigungen (Entnahmemenge, Prüfziffer, etc.) gibt der Mitarbeiter ebenfalls über vordefinierte Sprachbefehle an das LFS zurück. Der Hauptvorteil des Systems gegenüber anderen Kommissioniersystemen ist das freihändige Arbeiten und die Zeitersparnis durch die Dialogführung.

Bei der Methode „Pick-by-Voice“ erfolgt die Entnahme der Artikel auf Ansage über Kopfhörer und die Kommissionierer orientieren sich entsprechend der Durchsagenreihenfolge.

Weitere interessante DefinitionenZurück zum Logistik Lexikon