Ihre Einstellungen zu Cookies für diese Website

Diese Webseite verwendet Cookies. Cookies sind für die korrekte Funktionsweise einer Webseite wichtig. Cookies dienen dazu, unser Angebot für Sie nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen und um statistische Daten zur Optimierung der Webseiten-Funktionen zu erheben. Klicken Sie auf „Zustimmen und Fortfahren“, um Cookies zu akzeptieren und direkt zur Webseite weiter zu navigieren. Oder klicken Sie auf „Datenschutzerklärung“, um eine Beschreibung der Cookie-Nutzung sowie der Webanalysedienste zu erhalten.

Kontakt
Kontakt zu E+P.

Kontaktieren Sie uns.

Durch das Absenden Ihrer Daten stimmen Sie zu, dass Ihre Angaben aus diesem Formular verarbeitet werden. Zweck ist die Beantwortung Ihrer Anfrage. Ich stimme den Datenschutzbedingungen zu.

Industrie & ProduktionIndustrie & Produktion

LFS im Takt der Industrie:
maximale Verzahnung von Produktion und Logistik.

Just-in-time- und Just-in-sequence-Prozesse gehören für Industrie- und Produktionsunternehmen längst zum Alltag. Das hat entscheidende Auswirkungen auf die Logistikabläufe: Hier ist Präzision gefragt. Zeitlich und räumlich exakt aufeinander abgestimmte Prozesse sind die wichtigsten Erfolgsfaktoren. Es gilt, flexibel zu bleiben und Stillstände zu vermeiden. Mit unserem Lagerverwaltungsssystem bieten wir Ihnen die passende Lösung. Schaffen Sie mit der LFS Logistiksoftware eine effiziente Verbindung von Logistik und Produktion.

Meyer Werft.

Restruktu­rierung aller Lagerprozesse.

Eine Gesamtlösung für individuelle Anforderungen.

Einige Branchenfunktionen im Überblick.

tabImageRecord.title

Industrie & Produktion

  • Effiziente Produktionsversorgung für Ihren wirtschaftlichen Erfolg
  • Vermeidung von Stillstandszeiten
  • Anbindung verschiedener Lagertypen
  • Just-in-time-/Just-in-sequence-Prozesse
  • Anbindung verschiedenster Fördertechniken
  • Steuerung von Routenzügen

Intelligent vernetzte Materialflüsse:
LFS im Einsatz bei Seeberger.

LFS steuert im neuen Automatiklager der Seeberger GmbH alle Materialflüsse. Das Familienunternehmen aus Ulm produziert jedes Jahr mehrere tausend Tonnen Studentenfutter, Trockenfrüchte und Kaffee. Für einen zielgerichteten Materialfluss sorgen neben dem Lagerführungssystem auch vier fahrerlose Transportsysteme (FTS). Diese bilden die Verbindung zwischen dem Hochregallager und der Produktion. Bei Eingang eines Produktionsauftrags gibt LFS zunächst einen Befehl an die Regalbediengeräte im Automatiklager. Diese suchen dann die angeforderten Waren heraus und bringen sie zu einem der Auslagerstiche. Dort nimmt ein FTS die Palette auf und transportiert sie über eine Brücke zu einer der Produktionsmaschinen. 

presentationImageRecord.title

LFS.wms beinhaltet verschiedenste
Module für Industrie & Produktion.

  • Stücklistenhandling
  • Gefahrguthandling
  • Asset-Management
  • Transportleitsystem
  • RFID
  • Automated Systems Communication (Anbindung von Fördertechnik)
Im Fokus.

Transportleitsystem zur Wegeoptimierung im Lager.

Bei den heutigen Anforderungen an die Geschwindigkeit der Logistik wird das Management der Transportmittel zu einem entscheidenden Faktor. Das Transportleitsystem (TLS) führt Flurförderzeuge wegeoptimiert durch das Lager. Das Modul unseres Lagerführungssystems steuert die Prozesse so, dass jederzeit eine optimale Auslastung und Nutzung der Fahrzeuge erreicht wird. Egal ob Europaletten oder Behälter – das System weist jedem Ladungsträger das passende Transportmittel zu. Mit einer effektiven Abstimmung von Transportmitteln und Transportwegen werden die Durchlaufzeiten entscheidend verringert. Das Modul TLS verringert die Zahl der Leerfahrten, indem es jedem Transportmittel immer gleich den nächsten Transportauftrag zuweist.

Hallo, ich bin Gini.

Flexibel, intuitiv bedienbar und smart: Mit dem Gini-Button bringt die Ehrhardt + Partner-Gruppe (EPG) ein frei konfigurierbares Kanban-System in die Logistik. 

Mehr erfahren